top of page

Ich kümmere mich um Ihre Informationen

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten und teilen Ihnen hier mit, wie wir Ihre Daten verarbeiten, um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten.

Im Einklang mit unserer Datenverarbeitung steht, dass wir personenbezogene Daten nur zweckgebunden und auf Grundlage berechtigter (berechtigter) Interessen verarbeiten. Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die zur Erfüllung der genannten Zwecke relevant und erforderlich sind, und wir löschen Ihre Daten, wenn sie nicht mehr erforderlich sind.

 

Kontaktdaten des Datenverantwortlichen

Release Your Mind ist der Datenverantwortliche und wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz verarbeitet werden.

 

Datenverantwortlicher: Imke Bockelmann

Adresse: Bakkegårds Alle 34, 4140 Borup

CVR: 38 33 99 07

Telefonnummer: 20402008

Post:post@releaseyourmind.dk

Berater im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten:
VBL Rådgivning ApS
Bygmestervej 5

5750 Ringe

CVR: 41921161
Telefon: 22653111
E-Mail: info@vbl.dk

Website: www.vbl.dk
 

Beschreibung der Behandlungen
Wir verarbeiten Ihre Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gemäß der Datenschutzverordnung.  

 
Wenn wir eine Kundenbeziehung mit Ihnen als Privatperson aufnehmen, müssen wir Ihre Daten verarbeiten. Wir verarbeiten allgemeine Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Darüber hinaus werden weitere Informationen verarbeitet, wenn Sie diese im Zusammenhang mit der Buchung angeben. 
Zusätzlich wird angeboten, dass Notizen aus Body Code Sessions nachträglich per E-Mail weitergeleitet werden können. 
 
Wir verarbeiten die Informationen auf Grundlage unserer Vereinbarung mit Ihnen oder Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Rechtsgrundlage ist in diesem Zusammenhang Art. 6 Abs. 1 der Verordnung 1, Buchstabe b, Artikel 9, Unterabschnitt 2, Buchstabe a.
Wenn Sie Zweifel haben, welche Informationen wir über Sie verarbeiten, können Sie Ihre Rechte geltend machen, die später in dieser Richtlinie beschrieben werden.

Wir speichern die personenbezogenen Daten sicher für 5 volle Geschäftsjahre. Die Aufbewahrungsfrist wird im Sinne des Buchhaltungsgesetzes bestimmt und die Rechtsgrundlage in diesem Zusammenhang ist Artikel 6 Absatz 1, c.
Andere personenbezogene Daten speichern wir, solange unsere Kundenbeziehung besteht oder 2 Jahre seit dem letzten Kontakt. Wir löschen die Informationen, die nicht erforderlich sind. Die Speicherdauer bemisst sich nach Ihrer Wiederbuchungsfähigkeit und Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit 1, f.

 

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, müssen wir Ihre Daten verarbeiten. Name und E-Mail-Adresse verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Rahmen der Registrierung. Rechtsgrundlage ist in diesem Zusammenhang Art. 6 Abs. 1 der Verordnung 1, Buchstabe a.
 

Überweisen
Ihre Informationen werden nicht an andere weitergegeben.


 

Deine Rechte
Gemäß der Datenschutzverordnung haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf unsere Verarbeitung von Informationen über Sie.  Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, müssen Sie sich an den Datenverantwortlichen oder seinen wenden Berater._cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_

 

 

  • Zugangsrecht:
    Sie haben das Recht, Einblick in die Informationen zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten, sowie eine Reihe zusätzlicher Informationen über die Verarbeitung.

     

  • Recht auf Berichtigung:
    Sie haben das Recht, unrichtige Informationen berichtigen oder ergänzen zu lassen, wir jedoch nicht
    verarbeitet Informationen über Sie, die veraltet oder anderweitig mangelhaft sind.

     

  • Recht auf Löschung:
    In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die von uns verarbeiteten Informationen über Sie löschen zu lassen.

     

  • Widerspruchsrecht:
    Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, z. weil Sie glauben, dass unsere Verarbeitung Ihrer Daten nicht rechtmäßig ist.

     

  • Recht auf Beschränkung:
    In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken zu lassen. Das heißt, wenn die Voraussetzungen für eine eingeschränkte Verarbeitung erfüllt sind, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur in einigen besonderen Situationen verarbeiten.

     

  • Recht auf Datenübertragbarkeit:
    Sie haben das Recht, Ihre Informationen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

     

  • Beschwerderecht:
    Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich bei der dänischen Datenschutzbehörde zu beschweren, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unzufrieden sind.

     

Die Kontaktinformationen der Datenschutzbehörde finden Sie unter www.datatilsynet.dk
Die oben genannten Rechte können Bedingungen und Einschränkungen unterliegen.

bottom of page